Latest news

Jesko Lange

Jesko Lange

Erfahren Sie mehr über die Bereitstellung von Studieninformationen für unseren Study Hub COVID-19 über unser SEEK-basiertes Dokumentenportal.

In diesem Video demonstrieren wir Ihnen die Funktionsweise der Betaversion unseres German Central Health Study Hub COVID-19.

Über die Bedeutung von Forschungs- und Gesundheitsdaten sowie die Wichtigkeit ihrer Auffindbarkeit und Zugänglichkeit spricht Prof. Dr. Juliane Fluck im Interview mit Elke Roesner. Welche Rolle spielt hierbei die NFDI4Health? Schauen Sie rein.

Dienstag, 15. Februar 2022 von 10:00 bis 17:00 Uhr

Vertreter:innen der NFDI4Health sind auch auf der EFMI – Special Topic Conference (STC) 2021 vom  22. bis 24. November 2021 beteiligt und präsentieren die Arbeit in NFDI4Health: 

  • Vortrag „Improving the FAIRness of Health Studies in Germany: The German Central Health Study Hub COVID-19“, Johannes Darms, Jörg Henke, Xiaoming Hu, Martin Golebiewski, Carsten Oliver Schmidt, Juliane Fluck | 23. November 2021, ab 12:15 Uhr
  • Vortrag „Fast Healthcare Interoperability Resources (FHIR) in a FAIR Metadata Registry for COVID-19 Research“, Sophie Anne Ines Klopfenstein, Carina Nina Vorisek, Aliaksandra Shutsko, Moritz Lehne, Julian Sass, Matthias Löbe, Carsten Oliver Schmidt, Sylvia Thun | 23. November 2021, ab 12:15 Uhr

Autor:innen: Carsten Oliver Schmidt, Juliane Fluck, Martin Golebiewski, Linus Grabenhenrich, Horst Hahn, Toralf Kirsten, Sebastian Klammt, Matthias Löbe, Ulrich Sax, Sylvia Thun, Iris Pigeot, and NFDI4Health Task Force Covid-19 | Erschienen in: Bundesgesundheitsblatt Gesundheitsforschung Gesundheitsschutz. 2021; 64(9): 1084–1092.

Das entwickelte Bildanalyse-Werkzeug annotiert vollautomatisch Thorax-CTs von Covid-19 Patient:innen. Die Lungen, die Lungenlappen und die für COVID-19 typischen pathologischen Veränderungen in der Lunge werden segmentiert und das Volumen berechnet. Der CORADS-Score und der Severity Score zeigen die Wahrscheinlichkeit für COVID-19 und den Schweregrad der Krankheit an. Zudem bewertet eine Bildqualitätsanalyse, ob die Qualität des Bilddatensatzes ausreichend ist für die angebotenen Methoden.

Auf https://grand-challenge.org/reader-studies/satori-nfdi4health-test/ gibt es eine Demonstration des Bildanalyse-Werkzeugs mit einem Datensatz. Interessierte Nutzer:innen haben die Möglichkeit diese Bildanalyse mit eigenen CT-Studien-Datensätzen zu nutzen, um diese auszuwerten. 

The National Research Data Infrastructure for Personal Health Data (NFDI4Health) is partner of the FAIR Data Spaces project.

Download the flyer "Publish study documents and survey instruments quickly and easily" here.

Thursday, 07 October 2021 13:26

NFDI4Health Poster

The new NFDI4Health poster: The project at a glance in A0.

Page 1 of 5