Sa, 2022-07-30

Rückmeldung von NFDI4Health, GHGA und NFDI4Microbiota zu den Positionen und Empfehlungen des Wissenschaftsrats – Digitalisierung und Datennutzung für Gesundheitsforschung und Versorgung Empfehlung

Die lebenswissenschaftlichen Nationalen Forschungsdateninfrastrukturen begrüßen ausdrücklich die Positionen und Empfehlungen des Wissenschaftsrats zur Digitalisierung und Datennutzung für Gesundheitsforschung und Versorgung und haben dazu eine gemeinsame Antwort formuliert.

NFDI4Health, GHGA, NFDI4Microbiota begrüßen insbesondere das strategische Ziel, eine dezentrale, mit Forschung kompatible, vernetzte und interoperable Gesundheitsdateninfrastruktur mit einem zentralen Gesundheitsforschungsdatenportal aufzubauen. Das Plädoyer des Wissenschaftsrats für eine datenschutzrechtskonforme Erleichterung des Datenzugangs mit den Möglichkeiten des Opt-Out-Verfahrens wird durch die beteiligten NFDI-Konsortien ausdrücklich unterstützt. Ergänzend wird für verbesserte Möglichkeiten für die Verknüpfung von verschiedenen Datenquellen (Record Linkage) auf nationaler Ebene plädiert.

Zur "Rückmeldung der lebenswissenschaftlichen Nationalen Forschungsdateninfrastrukturen NFDI4Health, GHGA und NFDI4Microbiota zu den Positionen und Empfehlungen des Wissenschaftsrats" gelangen Sie hier:  https://doi.org/10.4126/FRL01-006434341

Zum "Positionspapier zur Digitalisierung und Datennutzung für Gesundheitsforschung und Versorgung" gelangen Sie hier: https://www.wissenschaftsrat.de/download/2022/9825-22.html 

Wir benutzen Cookies

Wir verwenden erforderliche Drittinhalte (z.B. Scriptbibliotheken) um die Funktion unserer Seite zu gewährleisten. Wenn Sie dies nicht möchten, besuchen Sie unsere Seite bitte nicht.

Auf unserer Seite betten wir Drittinhalte von anderen Anbietern ein (z.B. Social Plugins, Kartendienste, externe Schriftarten). Wir haben auf die weitere Datenverarbeitung und ein etwaiges Tracking durch den Drittanbieter keinen Einfluss.

Wir setzen in diesem Rahmen auch Dienstleister in Drittländern außerhalb der EU ohne angemessenes Datenschutzniveau ein, was folgende Risiken birgt: Zugriff durch Behörden ohne Information, keine Betroffenenrechte, keine Rechtsmittel, Kontrollverlust.

Mit Ihrer Einstellung willigen Sie in die oben beschriebenen Vorgänge ein. Sie können Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.