Saturday, 16 July 2022 14:39

NFDI4Health-Ausschreibung, Projektförderung 2023 Featured

NFDI4Health-Ausschreibung Projektförderung 2023:

„Citizen Science, partizipatives quantitatives Forschen und Wissenstransfer“

Bewerbungsende: 30. September 2022 | Bekanntgabe Förderung: 15. November 2022 | Frühestmöglicher Förderbeginn: 1. Januar 2023

NFDI4Health ist ein auf personenbezogene Gesundheitsdaten fokussiertes Konsortium im Rahmen der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI), das sich zum Ziel gesetzt hat, Datenbestände von Wissenschaft und Forschung für das gesamte deutsche Wissenschaftssystem systematisch zu erschließen, zu vernetzen und nachhaltig nutzbar zu machen.

Gegenstand der Förderung

Ein wichtiges Anliegen der NFDI4Health ist es, die öffentliche Akzeptanz der Weitergabe sensibler persönlicher Daten für die Gesundheitsforschung zu erhöhen, das Verständnis für die Vorteile der Datenwiederverwendung zu verbessern und das Vertrauen in den sicheren Umgang mit diesen Daten zu stärken. Beteiligung von Patient:innen und Bürger:innen ist hierfür von hoher Bedeutung. Für laufende oder abgeschlossene Studien kann der enge Austausch mit Studienteilnehmenden im Sinne einer partizipativen Forschung zudem Qualität und Relevanz der wissenschaftlichen Arbeit erhöhen. 

Partizipatives Forschen hat das Potenzial, das Verständnis und das Vertrauen in Forschung zu stärken. Mit Citizen Science Ansätzen soll konkret die Zusammenarbeit von Wissenschaft, Gesellschaft und Politik verbessert und Innovation gestärkt werden. Mit dem Fokus auf Beteiligung und Austausch widmet sich die 2. Ausschreibungsrunde diesen und verwandten Themen. 

NFDI4Health stellt für 2023 insgesamt 100.000 € für die Unterstützung von Konzeptentwicklungen samt initialer Umsetzung, Pilotprojekten oder ergänzenden, noch nicht geförderten Projektmodulen in klinischen, epidemiologischen und Public Health Forschungsprojekten zur Verfügung, die sich konkret auf die Förderung und Umsetzung partizipativer Ansätze in quantitativen Gesundheitsstudien und entsprechenden Datenbeständen beziehen. Bewerbungen für eine Projektförderung können u.a. folgende Themen und Ansätze umfassen:

  • Einrichtung, Arbeitsweise und Nutzen von Patient:innen- und Studienteilnehmenden-Boards
  • Innovative Ansätze und Methoden zur Einbindung von Patient:innen und Bürger:innen in Studien
  • Erhebungen/Befragungen unter Patient:innen, Bürger:innen und Studienteilnehmenden z. B. zu Datensicherheitsanforderungen, Bereitschaft zum Datenteilen etc.
  • Chancen und Risiken von Citizen Science in der Gesundheitsforschung
  • Datenzugänge und Transparenz für Beteiligte an Studien in Medizin und Public Health
  • Kommunikationskonzepte zur Nutzung von Studiendaten und deren (pilothafte) Umsetzung
  • Planung und Umsetzung partizipativ ausgelegter Datennutzungsprojekte bzw. von Projekten, die eine Datennutzung durch Bürgerforschende ermöglichen bzw. verbessern.

Kontakt

Weitere Informationen und Auskünfte finden Sie unter www.nfdi4health.de

Rückfragen können gestellt werden an:

Jens Dierkes und Hajo Zeeb
E-Mail: calls@nfdi4health.de

We use cookies

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.